Jahresabschluss 2018 und Weihnachtsfeier der Jugendabteilung

09.12.2018

Der diesjährige Jahresabschluss unserer TT-Jugend-Abteilung war sehr schön, obwohl diesmal in einem nicht so großen Kreis, wie in den Jahren davor.

Die Feier begann mit einer ¾-Stunde-Verspätung, denn unser Vereinsvorsitzender Herr Gernot Tebel hat 0:1 gegen den … Winterschlaf verloren (das Mittagsnickerchen war stärker  ;-)

Nach Begrüßung aller Mitglieder und Gäste wurden die Besten der diesjährigen Vereinsmeisterschaften  (s. hier) mit Urkunden und Pokalen gekürt .


Danach ging es los mit unserem diesjährigen Weihnachtsturnier, bei dem  12 Jugendliche teilgenommen haben und in einer neuen Form des „Dreikampfs“ zur drei Gruppen (à 4) gelost und aufgeteilt wurden, in denen sie im Modus jeder gegen jeden gespielt haben.

Die Besonderheit dieses Jahres aber war, dass jeder mit seinem Gegner nicht nur eins sondern drei Matches auf drei unterschiedlich großen Tischtennisplatten bestritten hat (jeweils auf einer Mini-,  Maxi- und normalen TT-Platte).

Um die Unterschiede in der Spielstärke auszugleichen mussten die „Profis“ (Spieler die bereits einige Jahre TT spielen) den Anfängern nach einem bestimmten Modus einige Punkte Vorsprung pro Satz gewähren.

Aus der Gruppenphase haben sich jeweils die ersten Zwei als auch zwei beste Gruppendritte für die KO-Runde qualifiziert.

 

Nach etlichen spannenden Begegnungen wurde die folgende Reihenfolge in den Gruppen ermittelt:

  Gruppe A

     Siege         Sätze Platz
Nico Henkel         8         17:5    1
Emanuel Barner         5        11:11    2
Oskar Sobeck         4        11:11    3
Jan Vortmeier         1         4:16    4

 

  Gruppe B

     Siege         Sätze Platz
Timo Kaspers         7         15:4    1
Leon Sohsalla         6         12:8    2
Abdenur Boukirar         5         10:8    3
Henri Gosewinkel         0         1:18    4

 

  Gruppe C

     Siege         Sätze Platz
Jonas Lerner         6         14:7    1
Nico Kaspers         6        13:10    2
Matteo Barner         5        10:10    3
Hendrik Seifert         1         6:17    4

 

Lieber "Wolf", warum hast du so große Augen?  ;-)
Lieber "Wolf", warum hast du so große Augen? ;-)

Nach etlichen, teilweise sehr interessanten Begegnungen in der Gruppenphase gab es eine(?) leckere Pizza für alle, gesponsert vom Verein. Gestärkt und mit neuen Kräften ging es dann weiter, nun aber im KO-System, wobei alle Paarungen ausgelost wurden.

 

 

1/4-Finale:

Nico H.- Leon      - 1:2

Timo - Nico        - 2:1 (Bruderduell)

Abdenur - Matteo- 0:2

Emanuel - Jonas  - 0:2

 

1/2- Finale:

Leon - Timo         - 2:1

Matteo - Jonas     - 0:2


Halbfinalisten mit den Trainern
Halbfinalisten mit den Trainern

Und nach insgesamt fünf Stunden Spielzeit und einem packenden Finale (wieder zwei Gewinnsätze auf jedem Tisch) stand der Sieger des heutigen Weihnachtsturniers fest:

Leon - Jonas:

Mini-Tisch         - 2:1,  

großer Tisch     - 1:2  und

normaler Tisch  - 2:1

= 2:1 Siege und 5:4 Sätze für Leon

 

 

Das kleine Finale um den dritten Platz:

Timo - Matteo:

Mini-Tisch         - 2:1,  

großer Tisch     - 0:2  und

normaler Tisch  - 1:0

= 2:1 Siege und 3:3 Sätze für Timo

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger, aber auch an alle, denn in erster Linie ging es heute darum, miteinander Spaß zu haben. Und dieses interessante Turnier hat den Zweck durchaus erfüllt  :-)

 

Zum Schluss geht noch ein herzliches Dankeschön an das Trainerteam um den Jugendwart Luca Kasper. Ihm zur Seite stehen Christian Timmerman, Mathias Mroczek, Daniel Rohfleisch und Benedikt Maxelon.

 

Als ein kleiner „Nachweis“ dieser guten Jugendarbeit dienen 29(!) Einsätze unserer Jugendlichen in den Herren-Mannschaften allein in der abgelaufenen Saison! Hut ab und weiter so!

 

LG

Heinrich

Sportwart

12.11.2018

Am 09.12.2018 (Sonntag) findet die diesjährige Weihnachtsfeier unserer Jugendabteilung statt. Eingeladen sind neben allen Spielern und Trainierenden auch die Eltern und gerne auch weitere Mitglieder der Familie.
Die Weihnachtsfeier beginnt um 14:00 Uhr - die Halle ist ab ca. 13:30 Uhr offen.
Neben der Kürung der diesjährigen Vereinsmeister spielen wir wie in jedem Jahr bei der Weihnachtsfeier ein Spaßturnier! In diesem Jahr veranstalten wir ein … (lasst euch überraschen)!

Wie genau das Turnier ablaufen wird, erfahrt ihr am Turniertag.
Eine Voranmeldung dazu ist nicht nötig, es reicht am Spieltag, aber spätestens bis 13:45 Uhr  bei der Turnierleitung!
Zum Turnier:
Damit auch ein Spieler, der noch nicht lange Tischtennis spielt, mehr Chancen gegen einen Spieler hat, der bereits seit einigen Jahren Tischtennis spielt, werden wir mit einer Punktevorgabe arbeiten. Wie viele Punkte das sein werden, erfahrt ihr beim Turnier.

 

Viel Freude dabei wünscht

Heinrich

Sportwart

 

Und so war’s vor einem Jahr, s.  hier
_____________________________________________________

 


seit 28.01.2012:

Besucherzaehler