DIVERSES

clowns-0107.gif von 123gif.de

Bitte mit der linken Maus auf den grünen Text klicken!

herzlichen-glueckwunsch-0017.gif von 123gif.de

Gute Besserung!

Wir wünschen allen kranken Kameraden baldige Genesung.

Hoffentlich sehen wir uns bald an der TT-Platte wieder!

28.01.2017

Heute feiert unsere Homepage  ein kleines Jubiläum: ihr fünfjähriges Bestehen - danke für die Treue mit über 25 Tsd. Besuchen in den vergangenen 5 Jahren!

_____________________________________________________

 

26.04.2016

Heute begrüßten wir einen Besucher (wer war das?) mit der nächsten  Schnapszahl - bitte mit der linken Maus auf die Grafik klicken.

____________________________________________________

Mausklick
Mausklick

15.12.2015

Der nächste Besucher unserer Homepage knackt (wohl noch heute) die Schallgrenze von 20 000!

_____________________________________________________

17.11.2015

Aufschlagverstöße: Unwissenheit oder mangelnde Fairness? s. hier

____________________________________________________

19.07.2015

Die Zwei nehmen wir glatt für unsere 3. Herren-Mannschaft - oder doch gleich für die Zweite? (nur über die Höhe der Ablösesumme müssen wir uns noch unterhalten)!

02.05.2015

Weltmeisterschaften-2015 - Dieser Schlag: Zufall oder gekonnt?

Xu Xin may be knocked out of #ITTFWorlds2015, but he pulled off the most outrageous behind the back shot that will stay in our memories for life! #BehindTheBack #KnockedOutInStyle

Posted by International Table Tennis Federation on Donnerstag, 30. April 2015

Und hier die besten 10 Ballwechsel dieser WM:

26.08.2014

Einschalten und 5 min. genießen: youtube.com - sagenhaft!!!

_____________________________________________________

Mausklick
Mausklick

 

02.07.2014

Für die nächsten 2-3 Jahre dürfte es der letzte Besucher mit einer "Schnapszahl" gewesen sein.

_____________________________________________________

Mausklick!
Mausklick!

14.04.2014

Der nächste Besucher knackt (wohl noch heute) die Schallgrenze von 10 000!

_____________________________________________________

26.01.2014

Heute begrüßten wir einen Besucher mit der nächsten  Schnapszahl - bitte mit der linken Maus auf die Grafik klicken.

Und am 28.01.2014 feiert unsere Homepage ihr zweijähriges Bestehen!

_____________________________________________

29.10.2013

Unser Sport ist einfach schön, siehe Ein herrlicher Ballwechsel!

Und hier bitte nachmachen: sagenhaft

_____________________________________________

09.08.2013

Ferienspaß mit TT!

 

Warum nur mit einer Hand?

_____________________________________________

27.06.2013

Tomo Boll schlägt die Besten der Welt: Nach dem Weltmeister Zhang Jike war nun der Weltranglisten-Erster Xu Xin dran. Hier das Spiel in voller Länge (36 min.): Xu Xin - Timo Boll

_____________________________________________

20.05.2013

Heute sind die TT-Weltmeisterschaften  zu Ende gegangen. Im Internet kann man die wichtigsten Spiele unter: ittf.com/ittv/   noch einmal sehen. Und hier ein kleiner Rückblick auf die letzten 30 Jahre:  der-zauber-des-wm-matchballs-1979-bis-heute

______________________________________________

Und hier ist die Antwort auf die Frage, warum wir unseren Sport so lieben - Lautsprecher an und 8:49 min. genießen:

Das Beste vom TT

Und das müssen wir noch üben: weitefeld-rolling!

Heute schon gelacht?


TT-Witze:

 

"Und?", fragt der Tischtennistrainer seinen neuen Schüler am Ende der ersten Stunde, "hat Ihnen der Unterricht gefallen?" "Na ja", antwortet der Schüler. "Habe schon besseren Unterricht erlebt..." - Darauf der Trainer: "Aber nicht bei mir..."

 

 

Ein Priester und eine Nonne spielen Tischtennis. Der Priester ist etwas aus der Übung, und schon bald erwischt er den Ball nicht und schimpft: "Sch….e, daneben!" Die Nonne ermahnt den Pater, weil der liebe Gott das Schimpfen ja so gar nicht mag.

Nach einer Weile jedoch entfährt es dem Pater nach einem misslungenen Schmetterball wiederum "Sch…..e, daneben!" Nun wird die Nonne aber sehr streng und verbittet sich diese gottlose Schimpferei.

Der Priester nimmt sich auch zusammen, jedoch nach einem weiteren Fehlschlag entfährt es ihm wieder: "Sch…e, daneben!" Daraufhin erhebt sich ein gewaltiges Gewitter, es stürmt und donnert, und schließlich wird die Nonne von einem Blitz getroffen.

Stimme von oben: "Sch….e, daneben!"

 

 

„Haben Sie mal drei Sekunden Zeit?“, fragt ein Zuschauer den Verlierer des Tischtennismatches direkt nach dem Matchball.
Dieser nickt zustimmend. „OK, dann erzählen Sie mir doch mal alles, was Sie über Tischtennis wissen.“

 

Der Tischtennisprofi fragt seinen Trainer: "Werde ich den Gegner schlagen?"

"Hundertprozentig. Wenn Du weiter so wild in die Luft schlägst, hat er nach dem ersten Satz garantiert eine heftige Lungenentzündung...!"

 

Müller beschwert sich beim Tischtennishändler: "Hören Sie, der Schläger, den ich neulich bei Ihnen gekauft habe, taugt nichts!"

"Warum das denn?"

"Kann ich Ihnen sagen: Letzte Woche habe ich ihn aus Versehen in der Halle liegen lassen - und was soll ich Ihnen sagen: diese Woche liegt er immer noch da..."

 

Was ist der Unterschied zwischen Tischtennis und Fallschirmspringen?

Beim Fallschirmspringen gibt es nur einen Aufschlag...

 

Warum unterhalten sich Tischtennisspieler immer so kurz?

Ganz einfach: In der Tischtennisszene ist bekanntlich nach fünf Sätzen Schluss!

 

Vor einer komplizierten Handgelenkoperation fragt der Patient den Chirurgen: "Meinen Sie, dass ich diese Hand jemals wieder bewegen kann?" "Aber selbstverständlich", beruhigt ihn der Arzt.

"Ob ich mit der Hand auch Tischtennis spielen kann?", will Schulze wissen. Auch dies bestätigt der Chirurg. "Prima", freut sich Schulze, "das konnte ich bisher nämlich nicht..."

 

Warum können sich Blondinen auf Dauer das Tischtennisspielen nicht leisten? Weil sie bei jedem guten Service ein Trinkgeld zahlen.

 

"Und Ihr Fachgebiet ist also Tischtennis?", fragt der Quizmaster. Der Kandidat antwortet "So ist es!" Der Quizmaster: "Und Sie kennen sich dort auch wirklich bestens aus?" Der Kandidat: "Ich bin davon überzeugt, dass ich Ihnen jede Frage beantworten kann - ich habe mich bestens vorbereitet..." - "Bravo! Dann die Preisfrage: Wie viele Maschen hat das Tischtennisnetz?"

 

„Sag mal, versteht Dein Coach wirklich etwas vom Tischtennis?“ Darauf der Spieler: „Auf jeden Fall! Vor jedem Spiel erklärt er mir genauestens wie ich gewinnen kann und nach jedem Spiel analysiert er, warum ich letztendlich verloren habe!“

 

Unglaublich- Der Tisch bewegt sich mehr als ich!

 

Scharfes Auge, ruhige Hand...(nach Kantenball)

 

Faszination Tischtennis! Kleiner Ball - großer Sport!

 

 

12 goldene Regeln für den Tischtennis-Spieler

Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung  

  1. Sei nie pünktlich zum Treffpunkt. denke an das Glücksgefühl deiner Kameraden, wenn du, auch wenn verspätet, eintriffst.
  2. Komme bei Heimspielen erst dann in die Halle, wenn die Tische aufgebaut sind. Beachte: Mannschaftsführer und Funktionäre sollen auch etwas tun.
  3. Sei kein Modemuffel. Verhindere durch kreative Sport- bekleidung ein einheitliches Bild der Mannschaft. Uniformen konntest du noch nie leiden. 
  4. Bestreie den ersten Satz deines Spiels stets im Trainingsanzug. Aufwärmen vor dem Kampf kostet Kraft. Und wer vergeudet diese schon nutzlos? 
  5. Versuche nie Aufschläge zu machen, die den Regeln entsprechen. Es sind nur wenige, die korrekte Aufschläge beherrschen. Warum solltest gerade du zu den Auserwählten gehören? 
  6. Betrachte einen Netzroller als ein von Gott unabwendbares Ereignis. Der Versuch lohnt nicht, ihn noch zu erreichen. Fluche lieber, das beruhigt! 
  7. Denke immer daran, dass sich unermüdlicher Einsatz nicht auszahlt und dein Team überraschen könnte. Und wer liebt schon Überraschungen? 
  8. Wenn du spielst, erwarte von deinen Freunden Anteilnahme und Beifall. Ist es zu Ende, ziehe dich zurück. Du brauchst Ruhe! 
  9. Halte dich vom Schiedsrichteramt zurück. Bei deiner Spielstärke hast du es nicht nötig, Domestikenarbeit zu leisten. 
  10. Verlasse nach deinem letzten Match sofort die Halle und gehe duschen. Es ist ein erhebendes Gefühl, den anderen beweisen zu können, wie unabhängig man ist. 
  11. Lasse kurz vor dem Wechseltermin verlauten, dass du dich verändern willst. Vielleicht werden die Verantwortlichen (endlich) wach uns machen ein Angebot. 
  12. Geschieht dies nicht, verlasse den Verein. Er hat dich als Mitglied nicht verdient!

von Walter Mühlenhausen
aus WTTV - Daten, Fakten, Informationen (Ausgabe Mai 1982)

13.07.2011

Ein Bankkontoauszug eines VfL-Mitgliedes (kein Scherz):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei diesen Beiträgen kann es unserem Verein gar nicht schlecht gehen, oder?

Ein super Video; unbedingt anschauen:
Tischtennis für Fortgeschrittene

 

Vereins-Beitrittserklärung:

 

http://www.vfl-rheinhausen.de/Anmeldung

 

 

Abmeldungen müssen mindestens 6 Wochen vor Halbjahresende (15. Mai oder 15. November) schriftlich eingereicht  werden.


.

seit 28.01.2012:

Besucherzaehler