Hygienemaßnahmen in unserer Tischtennisabteilung!

Update vom 18.09.2020


Unsere Abteilung orientiert sich an den Vorgaben des Landes NRW, der Stadt Duisburg, dem DTTB und dem WTTV zur Gewährleistung aller hygienischen Maßnahmen, um die Sicherheit und Gesundheit aller Spieler gewährleisten zu können.
Die im Anschluss genannten Regeln sind bis auf Weiteres einzuhalten.

 

Generelle Maßnahmen im Trainings- und Meisterschaftsspielbetrieb:


• Zugang, Aufenthalt und Bewegung in der Halle nur mit Mund und Nasenschutz (MNS). Nur die Sporttreibenden dürfen ohne MNS in der Box agieren.
• Der Zugang zur Halle ist nur symptomfreien Personen gestattet. Wer Symptome wie eine Erkältung (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen), erhöhte Körpertemperatur (Fieber) oder den Verlust des Geschmacksinns aufweist, darf das Gebäude nicht betreten. Dieses Verbot bestehen ebenso für Spieler, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit einer Person hatten, bei der ein Verdacht auf eine SARS Covid-19-Erkrankung vorliegt oder dieser bestätigt wurde.
• Spieler, Zuschauer/ Eltern desinfizieren oder waschen sich unmittelbar nach dem Betreten der Halle die Hände.
• Alle anwesenden Personen, auch Zuschauer und gegnerische Spieler, sind namentlich zu dokumentieren (Name, Anschrift, Telefonnummer). Die Anwesenheitslisten befinden sich im Eingangsbereich der unteren Halle und sind nach Betreten der Halle unverzüglich auszufüllen.
• Zuschauer müssen sich vor den Spielen bei dem jeweiligen Mannschaftsführer angemeldet haben!
• Haben sie sich nicht angemeldet, können sie bei einem Mangel an Platz in der Halle, diese nicht betreten. Im Wettkampf dürfen neben den Sportlern maximal 12 weitere Personen die Sporthalle unter Beachtung des Mindestabstands von 1,5 m, der Beachtung der Hygiene- und Infektionsschutzvorschriften (Mund-/ Nasenschutz!) und Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit betreten.
• Verzichten auf Händeschütteln und auf weitere Begrüßungsformen mit Körperkontakt.
• Die maximale Anzahl an Trainingsteilnehmern ist auf 16 begrenzt und aktuell nur für Mitglieder gestattet.
• Im Gebäude wird jederzeit für eine möglichst gute Belüftung gesorgt (Öffnung von Seitentüren, Fenster).
• Der Zutritt zu Umkleide und Duschräumen ist nur aktiven Sportlern gestattet. Maximal 6 Personen dürfen sich in der Umkleide/Dusche aufhalten.

 

Für Meisterschaftsspiele gilt: Die Mannschaft, die auf der linken Seite der Halle spielt, benutzt die von uns ausgewiesene vordere Umkleide. Auch in den Umkleiden muss der Abstand von 1,5m gegeben sein. Diese Räume müssen schnellstmöglich wieder verlassen werden, um anderen Personen ebenfalls die Möglichkeit zu geben diese zu nutzen.


Durchführen des Trainings- und Mannschaftskampfes:
• Auf- und Abbau der Tische und Umrandungen erfolgt unter Einhaltung des Mindestabstands und mit Tragen eines Mund-/Nasenschutzes. Nach Ende der Trainingseinheit oder des Meisterschaftsspiels reinigen die Spieler den Tisch (Tischoberfläche, Netzpfosten), an dem sie trainiert haben, sowie die oberen 30 cm der Spielfeldumrandungen. Eine ausführliche Schulung aller Mannschaftsspieler führen die jeweiligen Mannschaftsführer durch.
• Alle Spieler und Zuschauer haben die Gelegenheit, sich auf einer Sitzgelegenheit mit 1,5 m Abstand zum Nachbarn aufzuhalten.
• Das Anhauchen des Balles oder das Abwischen der Tische sind verboten.
• Die Tische werden durch Banden getrennt und befinden sich in Boxen.
• Der Seitenwechsel erfolgt immer im Uhrzeigersinn.
• Der Spielball wird nach jedem Spiel ausgetauscht. Nach Ende des Meisterschaftsspiels werden alle Bälle desinfiziert.
• Bei Wechsel der Tischbelegung ist jeweils eine fünfminütige Pause einzulegen, um einen kontaktlosen Wechsel am Tisch zu ermöglichen.


Alle genannten Maßnahmen werden bei jeder Trainingseinheit und bei jedem Meisterschaftsspiel kontrolliert. Sofern nicht alle Maßnahmen erfüllt sind, behält sich der Vorstand vor, einzelne Teilnehmende vom Training und vom Meisterschaftsspiel auszuschließen.
Die Hygieneausrüstung (gemeint sind Desinfektionsmittel (Fläche und Hand), Flüssigseife, Papiertücher und Einmalhandschuhe) ist vorhanden

Hygieneregeln Vfl Rheinhausen 2020-09-18
Adobe Acrobat Dokument 68.9 KB

seit 28.01.2012