Bitte auf das Foto mit der linken Maus klicken!
Bitte auf das Foto mit der linken Maus klicken!

30.06.2013

 

Vierertisch-Weltmeisterschaften 2013

 

Hey ... eins vorab, ich bin sowas von kaputt, waren um 4 Uhr zuhause.

 

Gestartet nach Mendig (Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz) sind wir, Martin Schaffer, Patrick Koose und Christian Timmerman, um knapp 13 Uhr - das Turnier startete gegen 15.30 Uhr mit der Doppelkonkurrenz.

Da das Teilnehmerfeld mehr Zulauf erhalten hatte als geplant (es waren 150 Teilnehmer), wurde im Doppel nur ein Satz bis 15 gespielt. Martin musste sich einen Doppelpartner zulosen lassen - ihr Doppel schied in der ersten Runde gegen spätere Viertelfinalisten raus. Patrick und Christian traten zusammen an und kamen durch Losglück mit einem Freilos in Runde zwei - danach konnten sie zwei knappe Spiele (zu 14 und zu 11) für sich entscheiden, ehe sie im Viertelfinale 13:15 rausflogen.

Die Einzelkonkurrenz (2 Gewinnsätze) begann dann nach drei Stunden Wartezeit - Patrick setzte sich wie erwartet als Gruppenerster durch (Dreiergruppe). Martin verlor das erste Spiel gegen einen starken Franzosen und entschied das entscheidene zweite Spiel für sich (Zweiter in Dreiergruppe). Christian verlor das erste Spiel deutlich, konnte dann aber die darauf folgenden zwei Spiele umso leichter gewinnen (Zweiter in Vierergruppe). Insgesamt gab es rund 35 Gruppen (a 3/4 Leute).

Nach weiteren Stunden des Wartens machten wir unsere ersten KO-Spiele- zuerst trat Christian gegen einen Spieler aus Luxemburg an (2:1 gewonnen).

Anschließend spielte Martin auf dem Centercourt - den ersten Satz verlor er knapp (zu 10). Wäre das Handyakku an dieser Stelle nicht so erschöpft gewesen, hätte man super Ballwechsel filmen können. Den zweiten Satz entschied er für sich, im dritten Satz musste er sich geschlagen geben und er schied aus.

In seinem ersten KO-Spiel überzeugte Patrick erneut- 2:0 Sieg.

In den anschließenden Spielen (16tel Finale) konnten Patrick und Christian einiges lernen - zuerst schied Christian 2:1 gegen einen Franzosen raus. Spielerisch war er nicht unbedingt unterlegen (das sagten zumindest die Leute, die das Spiel sahen), aber wie beim Tischtennis machen Angaben den Unterschied - die Angaben sind auf Video gefilmt worden und man sieht den Ball bei seinem Aufschlag immer noch nicht. 70% Assquote sprechen für sich..

Patrick trat dann gegen Christians Gegner aus der Gruppenphase an - er schlug sich besser, es reichte dennoch nur für ein paar Punktgewinne (0:2) - der Unterschied zwischen Oberliga und Bezirksklasse (letzte Saison) ist einfach (noch) zu groß.

Nächstes Jahr kehren wir zurück- ich kann dieses Turnier nur empfehlen. Es stellt eine super Alternative dar, man kann sich richtig auspowern und auch bestimmt einige Sachen lernen, die das Tischttennisspiel verbessern!

                                                               Christian

_______________________________________________________________

27.06.2013

Bereits zum zehnten Mal wird in diesem Jahr der neue Vierertischweltmeister gesucht!
Unter anderem hat sich Steffen Mengel vorangemeldet, kein geringerer als Boll-Bezwinger und deutscher Meister! Ein hochkarätiges Teilnehmerfeld  (unter anderen … Patrick Koose, Christian Timmerman und Martin Schaffer) und großer Sport sind also garantiert...
Das 4ertischturnier 2013 findet am kommenden Wochenende in Mendig statt, siehe WM-2013

Auf den Bericht unseres Trios kann man schon jetzt gespannt sein!

Jungs: viel Erfolg!

 

Und hier ein Beitrag von der letzten WM-2012

___________________________________________________________________


.

seit 28.01.2012:

Besucherzaehler