Jugend-Kreismeisterschaften

2x Mausklick!
2x Mausklick!
Ergebnisse
Duisburger TT-Stadtmeisterschaften 2010
Adobe Acrobat Dokument 4.8 MB
Teams-Bilanzen
Teams-Bilanzen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.0 KB

_____________________________________________

27.12.10

Weihnachtsfeiern 2010:

Die Weihnachtsfeiern im Herren und im Jugend/ Schülerbereich waren ein voller Erfolg- beide Veranstaltungen wurden gut besucht. Bei den Herren gab es neben isotonischen Frischgetränken, Essen und Unterhaltung.

Die Feier der Jugendlichen wurde von rund 40 Personen besucht. Die Bilder folgen noch.

Danken möchten wir an dieser Stelle ausdrücklich der Pizzeria „Bei Gino“, die uns mit leckerer Pizza belieferte. Es schmeckte allen und die 5 Pizzableche waren innerhalb weniger Minuten verschwunden.

Das Turnier, welches sich durch die Besonderheit auszeichnete, dass die Jugendlichen mit kleinen Schlägern spielten, gewann Andre Bulhöfer. Ihm unterlag Dominik Maxelon im Finale, den dritten Platz belegte Laurenz Hohendorff.

Zum Abschluss des Jahres müssen wir noch die langjährigen Trainer Bastian Jäschke und Daniel Burbach verabschieden. Auch wenn Daniel beruflich bedingt länger nicht so aktiv wie früher war, möchten wir beiden Trainern an dieser Stelle danken. Beide haben über viele Jahre das Jugendbild des VfL geprägt, viele Jugendliche für die Randsportart Tischtennis begeistert und die Mannschaften immer hervorragend organisiert. Sie haben zusammen viele Mannschaften trainiert, die auch oft in höherklassigen Ligen spielten und auch talentierte Spieler bis zu Westdeutschen Meisterschaften begleitet.

Wir wünschen Bastian und Daniel auf diesem Weg alles erdenklich Positives und hoffen, dass wir ihren Abgang kompensieren können. Die neue Jugendwartin ist Corinna Hopp, auch ihr wünschen wir an dieser Stelle alles Gute.

Zu guter Letzt noch einen erfolgreichen Rutsch ins neue Jahr an alle Leute, ob Spieler, Trainer, Eltern oder Zuschauer.

Das Training beginnt nach den Ferien wieder.

_____________________________________________ 

05.12.10

Im Herrenbereich belegt die erste Herren den letzten Platz (Bezirksliga)- in der Rückrunde wird nochmal alles versucht, um das Unmögliche wahr zu machen.

Die zweite und dritte Herren(Kreisliga, verschiedene Gruppen) lassen sich im Tabellenmittelfeld wiederfinden. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Klaus Neumann, dem man an dieser Stelle alles Gute wünschen muss, damit er bald wieder für den VfL spielt, fiel bei der zweiten Mannschaft ein Leistungsträger weg. Doch damit nicht genug: Da somit die Sollstärke der Zweiten nicht ausreichend gegeben war, musste Gordon Mühlenbrock aus der "Dritten" nachrücken.

An dieser Stelle einen Dank an die Spieler der ersten Jugendmannschaft.

Dominik, Tim und Andre wurden oft eingesetzt- Erfahrung ist nie verkehrt. Jedoch konnten alle größstenteils überzeugen- in der Kreisliga im Doppel stets gegen das erste Doppel eingesetzt gewannen sie zwar kein Spiel, zeigten aber immer in 5-Satz-Spielen ihre individuelle und konstante Stärke.

In der dritten Herren ließ sich ein durchaus positives Resümee ziehen: Im Einzel setze sich Dominik vier mal durch (Bilanz: 4:2), Tim gewann 2 seiner 5 Spiele (Bilanz 1:3, eines seiner Spiele zählte leider nichtmehr, wird hier aber erwähnt), Andre verlor leider alle seine Spiele.

Die vierte Herren belegt einen Relegationsplatz zur Qualifikation zur ersten Kreisklasse. Auch sie wurde personell leider sehr geschwächt. Aber genau wie die zweite und dritte Herren wird auch die "Vierte" in der Rückrunde angreifen.

In diesem Sinne:

Ein erfolgreiche Rückrunde an alle Mannschaften, Spieler und Fans.

_____________________________________________

05.12.10

Die Saison der Jugend- und Schülermannschaften auf Kreisebene ist vorbei. Am letzten Spieltag konnte sich leider nur die vierte Schülermannschaft durchsetzen. Sie gewann ihr letztes Spiel in der dritten Kreisklasse 8:2 (gegen TV Traar). Nach einer starken Rückrunde belegt die Mannschaft Platz 2 und hat damit Chancen auf einen Aufstieg in die zweite Kreisklasse. Ein Einstand nach Maß, der Einstieg der Tischtennis- Neulinge ist gelungen.

Ansonsten konnte nur noch die zweite Schülermannschaft (Kreisklasse) überzeugen: Mit 2 Ersatzleuten (Nr.2 und Nr. 4 fehlten) aus der dritten Schülermannschaft konnte sie als Zweitplatzierter gegen den Drittplatzierten lediglich ein Unentschieden erreichen, was man aber in Anbetracht der personellen Situation als einen Erfolg verbuchen kann.

Die erste Jugendmannschaft verlor ersatzgeschwächt auswärts gegen TSV Krefeld-Bockum (Kreisliga) das entscheidene Spiel um den ersten Platz.

In ihrem letztem Spiel spielte die zweite Jugendmannschaft (Kreisklasse) ein knappes 4:6 Ergebnis heraus- ärgerlich, da die Rheinhausener nach Sätzen gewonnen hätte.

Ärgerlich auch das Ergebnis der dritten Jugendmannschaft- vor dem Spieltag noch der Erste der Tabelle. Durch die Niederlage gegen TTC BR Schaephuysen reichten die Punkte nicht und der einzige Aufstiegsplatz geht an den DJK Kempener LC II.

Trotzdem darf man festhalten, dass die "Dritte" eine starke Saison gespielt hat und der Aufstieg in der kommenden Saison fokussiert werden darf!

Im Schülerbereich lieferten alle 4 Mannschaften ein positives Gesamtbild ab: Trotzdem vieler personellen Vorfälle belegt die erste Schülermannschaft (Bezirksliga) den siebten Platz. Da jedoch die Saison auf Bezirksebene länger andauert als auf Kreisebene bieten sich den Rheinhausern noch viele Möglichkeiten ihre Platzierung zu verbessern.

Die zweite Schülermannschaft belegte in der Kreisklasse Grp.B den zweiten Platz. Gestartet mit mehren Tischtennis- Neulingen kann man über das Abschneiden der Jungs zufrieden sein. Sicherlich bietet sich auch ihnen die Chance in der nächsten Saison anzugreifen und oben mitzuspielen.

Zur dritten Schülermannschaft (bestehend aus 4 TT-Neulingen) muss man sich leider kurzfassen: Mit 6 Siegen (1 Verlustpunkt) steigt die Mannschaft in die zweite Kreisklasse auf- sicherlich eine neue Herausforderung, die aus sportlicher Sicht schwieriger zu bewältigen ist- in der dritten Kreisklasse war die Mannschaft einfach unterfordert.

Mit Beginn der Rückrunde bzw. mit Beginn der neuen Saison wird es im Jugend/ Schülerbereich zu zahlreichen Veränderungen kommen. Da jedoch noch nicht alles entschieden wurde und die Meldung auch noch Zeit hat, werden wir die Veränderungen später mitteilen.

 

Zuletzt ein herzliches Dankeschön an alle fahrenden Eltern, Ersatzspieler und generell an die Zuschauer.

An dieser Stelle möchten wir betonen, dass weitere Zuschauer ausdrücklich erwünscht sind!

Ein schöne Weihnachtszeit wünschen euch mit freundlichen Grüßen die VfL- Trainer  Bastian, Corinna, Martin, Christian

_____________________________________________ 

01.12.10

Die diesjährige Weihnachtsfeier des VfL Rheinhausen findet am 17.12 statt.

Gefeiert wird wie gewohnt im Clubheim.

Der Unkostenbeitrag beträgt 15€ pro Person.

Bitte meldet Euch mit einer genauen Personenanzahl bis zum 09.12. bei

- Patrick Koose: 02065-529807

- oder mir, Bastian: 02065-29789 an.

 Falls Ihr verhindert seid, wäre ein kurze Absage nett, damit wir einen besseren Überblick haben.

Viele Grüße,

Bastian

_____________________________________________ 

24.11.10

Mit der falschen Aufstellung angetreten, verlor die erste Schülermannschaft auswärts ihr Spiel gegen TV Angermund. Aufgrund der falschen Platzierung zweier Ersatzspieler endete das Spiel 0:10 (0:4 Punkte, statt 1:3 Punkte).

Nochmals an alle Mannschaften, Mannschaftsspieler und ebenfalls an alle, die es noch werden wollen:

Bitte druckt euch die Mannschaftsaufstellungen aus, nehmt sie zu den Spielen mit und versichert euch, dass ihr in der richtigen Aufstellung spielt! Ein Spiel, welches in der falschen Aufstellung absolviert wird, kann sehr schnell eine ganze Saison vermiesen (Wenn es beispielsweise um euren Aufstieg geht und ihr statt 8:2 zu gewinnen, 0:10 verliert könnte das euren Aufstieg kosten).

Solltet ihr euch bei euren Spielen nicht hundertprozentig sicher sein, in welcher Aufstellung ihr spielen müsst: Ruft einen Betreuer an (Bastian/ Corinna/ Martin/ Christian)! Sicher ist sicher.  ___________________________________________

08.11.10

Wichtig: Das Training der zweiten Trainingsgruppe findet diese Woche Dienstags, Mittwochs und Freitags statt. Dienstags und Mittwochs zu den gewohnten Zeiten (18 Uhr bis 19.30 Uhr), Freitags von 17.30 Uhr bis 19 Uhr. Ab nächster Woche (ab 15.11.) wird das Dienstagstraining auf Freitags verlegt!

_____________________________________________ 

07.11.10

Erfreuliches gibt es über die Kreisendrangliste der Altersgruppe Schüler/innen A zu berichten: Stefan Sieg (Erste Schüler- Mannschaft VfL Rheinhausen) belegte den ersten Platz und qualifizierte sich neben dem fünftplatzierten Sascha Ondrazek (Erste Schüler- Mannschaft VfL Rheinhausen) und dem freigestellten Dominik Maxelon (Erste Jugend- Mannschaft VfL Rheinhausen) für die Bezirksvorrangliste.

_____________________________________________ 

05.10.10

Nach dem bereits freigestelltem Benedikt Maxelon hat sich Laurenz Hohendorff für die Bezirksvorrangliste qualifiziert! Am Sonntag, den 3.10.2010, sicherte er sich einen hervorragenden ersten Platz!

_____________________________________________ 

13.09.10

Jugendkreismeisterschaften 2010:

Die diesjährigen Jugendkreismeisterschaften in Kempen waren ein voller Erfolg für die Jugendabteilung des VFL Rheinhausen. Samstag errang Benedikt Maxelon (selber noch C-Schüler) in der Schüler B-Klasse den dritten Platz. In seiner eigentlich Spielklasse schlug er die C-Schüler-Konkurrenz und gewann den Kreismeistertitel im Einzel. Zudem gelang es ihm und seinem Doppelpartner Laurenz Hohendorff (ebenfalls VFL Rheinhausen) den Kreismeistertitel der Schüler C- Klasse zu erringen. Im Finale setzten sie sich gegen das Doppel vom Teutonia St. Tönis durch.

Strahlende Sieger: Laurenz Hohendorff und Benedikt Maxelon

In der Schüler A- Klasse wurde Dominik Maxelon Kreisvizemeister: Lediglich im Finale unterlag er Chris Füngerlings vom Anrather Tk. Mit Stefan Sieg (VFL Rheinhausen) gewann Dominik dann das kleine Finale im Doppel der Schüler A-Konkurrenz.

Als letzte Konkurrenz der Jugendkreismeisterschaften 2010 ging die Jungen B- Klasse an den Start, in welcher sich Andre Bulhöfer im Einzel den Titel des Kreisvizemeisters sicherte. Im anschließendem Doppel gelang es Andre und seinem Partner Dominik Maxelon jedoch im Finale zu gewinnen, sie belegten den ersten Platz vor dem Doppel vom TTF Neukirchen.

An dieser Stelle Glückwunsch an die Teilnehmer und besonders an die Vize- und Kreismeister. Falls einige ihre sportlichen Ziele nicht umsetzen konnten: Im nächsten Jahr gibt es dazu erneut die Gelegenheit.

Desweiteren ein herzliches Dankeschön an Corinna Hopp. Mit ihren zahlreichen Tipps unterstützte sie die Jugendlichen und der Erfolg ist somit auch ihr zu verdanken.

_____________________________________________

Herrenkreismeisterschaften 2010:

Auch aus dem Kreis der Herren gibt es positive Errungenschaften. In der Altersklasse der Senioren über 60 belegten 2 Rheinhausener, die im Doppel zudem das kleine Final gewannen, die ersten Plätze: Im Finale schlug Gernot Tebel Ingo Höppner. Gratulation an den Vizekreismeister und an den Kreismeister.

_____________________________________________ 

05.09.10

Die neue Saison hat begonnen! Am ersten Spieltag gab es im Nachwuchsbereich folgende Ergebnisse:

Die erste Jugendmannschaft (Kreisliga) erreichte auswärts gegen DJK SC BW Mülhausen II ein 8:2 Ergebnis.

In der eigenen Halle erkämpfte sich die zweite Jugendmannschaft (Kreisklasse Gruppe A) gegen den ASV Lank ein Unentschieden. Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf wieder.

Mit einem 7:3 Sieg begann die dritte Jugendmannschaft die Saison in der 2 Kreisklasse (Gruppe B).

Zuhause angetreten ist die zweite Schülermannschaft (Kreisklasse Gruppe B). Sie spielte einen 10:0-Sieg (30:0 Sätze) gegen eine, mit 3 Schülern angetretene, Mannschaft aus Königshof heraus.

Auch die dritte Schülermannschaft (3. Kreisklasse Gruppe C/ auswärts gegen Vennikel) siegte im ersten Spiel (Ergebnis: 8:2).

Die erste Schülermannschaft (Bezirksliga Gruppe 2) hatte spielfrei. Sie startet am 18.09. gegen Borussia Düsseldorf. Unsere vierte Schülermannschaft muss sich noch bis zum 19.09 gedulden, dann tritt sie Sonntags gegen den Hülser SV an.

Mit 4 Siegen und einem Unentschieden ist der Start der Schüler- und Jugendmannschaften in die neue Saison geglückt!

Wichtig: Für alle Schüler- und Jugendspieler!

Da es noch nicht möglich war von jeder Mannschaft ein Bild zu machen bitten wir euch in der nächsten Woche in den Mannschaftstrikots zu erscheinen.

_____________________________________________

25.07.10 Aufstieg in die Schüler Bezirksliga! Wir gratulieren nachträglich der dritten Schülermannschaft, die in der nächsten Saison die erste Schülermannschaft bildet: Mit 31:9 Punkten (8 Siege, 2 Unentschieden, 0 Niederlagen) sicherte sie sich den direkten Aufstiegsplatz in die höchste Schülerklasse.

Die letztjährige erste Schülermannschaft schlägt in der nächsten Saison mit der gleichen Besetzung in der Jungen-Kreisliga als erste Jugend des VFl- Rheinhausen auf. Abgeschlossen hat die Mannschaft ihr Jahr in der Schüler Bezirksliga mit einem vierten Platz (von 10 Mannschaften).

Beiden Mannschaften, aber auch den 5 anderen Mannschaften, wünschen wir zur nächsten Saison einen ähnlich positiven Saisonverlauf.

_____________________________________________ 

24.07.10

Nachbericht zu den Duisburger Stadtmeisterschaften:

Bei den Duisburger Stadtmeisterschaften 2010 konnte unser Verein erneut bei der Schüler- und Jugend-Konkurrenz auftrumpfen und 32 mal (!) den Podiumsplatz belegen!

Besonders ausgezeichnet haben sich Johannes Stresius und Benedikt Maxelon, die je vier Stadtmeistertitel gewannen. Aber alle Teilnehmer haben ein dickes Lob verdient – allein schon wegen der Hitzeschlacht an beiden Tagen in der Halle (ca. 40°C)!

 

Hier die Ergebnisse:

 

Jungen A-Klasse:

1. Johannes Stresius

2. Stefan Sieg

3. Niklas Bechtel und Dominik Maxelon

 

Doppel:

1. Johannes Stresius / Dominik Maxelon

2. Stefan Sieg / Niklas Bechtel

 

Jungen B-Klasse:

1. Johannes Stresius

2. Tim Naujoks

3. André Bulhöfer und Niklas Bechtel

 

Doppel:

1. Johannes Stresius / André Bulhöfer

2. Niklas Bechtel / Tim Naujoks

 

Mädchen:

1. Corinna Hopp (Anrather TK, VFL- Trainerin)

 

Doppel:

1. Corinna Hopp (Anrather TK) / Natalie Maxelon

 

Schüler A-Klasse:

1. Stefan Sieg

2. Dominik Maxelon

3. Thorben Schreiber

 

Doppel:

1. Stefan Sieg / Dominik Maxelon

2. Nico Naujoks / Justin Gansauge

3. Thorben Schreiber / Marius Völkel

 

Schüler B-Klasse:

1. Benedikt Maxelon

 

Doppel:

1. Benedikt Maxelon / Felix Gudd

2. Stresing (SV Wanheim) / Daniel Rohfleisch

 

Schüler C-Klasse:

1. Benedikt Maxelon

 

Doppel:

1. Dominik Weiß (TTS Duisburg) / Benedikt Maxelon

_____________________________________________


.

seit 28.01.2012:

Besucherzaehler