Rückblick 1.Halbjahr 2011
Zeitungsbericht vom 15.06.2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB

31.11.2011

Beim heutigen Training bekamen wir einen Gruß von ... Halloween. Durch den kleinen Spalt eines geöffneten Fensters (an der Hallendecke) flog ein rohes Ei auf eine TT-Platte. Es wäre eine fast perfekte Angabe gewesen, wenn das Ei auch noch auf die andere Netzseite geschafft hätte ... Aber so gab es nur eine Sauerei auf der einen Plattenhälfte!

12.09.11

Die Nachwuchsabteilung des VfL Rheinhausen erwischt einen fast rundum gelungenen Start in die neue Saison: Die erste Schülermannschaft (Kreisliga) gewann 10:0, der "Zweiten" (erste Kreisklasse) gelang ein 7:3   Auswärts schlug die zweite Jungenmannschaft (erste Kreisklasse) den TTC Homberg mit 6:4.

 

Am Sonntag traten dann gleich fünf Neulinge in der dritten und vierten Schülermannschaft an (beide Mannschaften schlagen in der dritten Kreisklasse auf).   Die dritte Schülermannschaft gewann 10:0  - die vierte Schülermannschaft unterlag der ersten Mannschaft von TS Krefeld 3:7.

_____________________________________________ 

03.09.11

Kids Open:

Daniel Rohfleisch, Thorben Schreiber und Dominik Maxelon treten morgen in ihrer Altersklasse an. Die drei Nachwuchskräfte qualifizieren sich für die KO- Phase. Ausgeschieden sind heute in der Gruppenphase leider schon Dominik Gräff und Justin Gansauge. Beide traten ausnahmslos gegen "gute" Leute an.

 

Ersten Podiumsplatz bei den Kids Open für den VfL belegt Tim Kloppenburg: Leider ist es nur das Podium der Trostrunde- auch er schied in der Gruppenphase aus. Trotzdem Glückwunsch.

 

04.09.11

Kids-Open 2. Tag

Für Thorben und Daniel endete das Turnier in der ersten KO-Phase. Dominik  erwischte ein Freilos und verlor dann gegen einen Konkurrenten aus der Verbandsliga (Oberes Parkkreuz)- gewann dann allerdings bei der Verlosung einen Tischtennis-Schläger for free.

___________________

Desweiteren gibt es zu vermelden, dass es für die neue Saison neue Trikots gibt.

_____________________________________________

 

Für den 01.09. 2011 ist für die Spieler der zweiten Jungenmannschaft ein Testspiel in Rheinhausen angesetzt: Gegner wird die erste Jungenmannschaft des St. Hubert sein (Spielklasse: Erste Kreisklasse).

_____________________________________________ 

21.07.11 Für alle Leute, die in den Schulferien ihr Tischtennisspiel weiter verbessern möchten, könnte der nachfolgende Link interessant werden- http://www.tt-fachschaft-oberhausen.de/wp-content/uploads/2011/06/Tischtennis-Lehrgang-PSV-2011.pdf

Es haben sich auf jeden Fall Leute vom VfL angemeldet- eine genaue Liste fehlt mir, da sich jeder selber anmeldet (mit dabei sind auf jeden Fall Jörg Kornberger, Dominik Maxelon und Christian Timmerman)

Das Angebot gilt für jede Altersklasse!

_____________________________________________ 

17.07.11

In den Schulferien kann an folgenden Terminen trainiert werden :

Von Montag den 15. August - Mittwoch den 31. August ab 18.00 Uhr

Für die Jugendlichen:  Ich werde in den nächsten Tagen die genauen Trainingstage bekannt geben. In der nächsten Woche findet das Training wie gewohnt statt!

_____________________________________________ 

17.07.11

Der zweite Tag der Duisburger Stadtmeisterschaften im Tischtennis:

Schüler A Sieger im Einzel: Dominik Maxelon

Sieger im Doppel Dominik und Benedikt Maxelon

Jungen B Sieger im Einzel: Stefan Sieg

Im Herrenbereich gibt es kaum etwas zu vermelden: Koose und Timmerman wurden im Doppel der Herren C- Klasse Dritter- ansonsten überstanden alle gemeldeten Herren die Gruppenphase. In der ersten KO- Phase flogen jedoch alle drei Spieler gegen teils sehr starke Leute aus dem oberen Parkkreuz der Kreisliga raus.

_____________________________________________ 

16.07.11

Aktuelle Nachrichten von den Duisburger Tischtennis Stadtmeisterschaften:

 

Schüler B:

Sieger im Einzel - Benedikt Maxelon

Sieger im Doppel - Benedikt Maxelon / Laurenz Hohendorff

(zweiter Platz: Timon und Corvin Jelineck)

Jungen A:

Sieger im Einzel - Dominik Maxelon

(zweiter Platz: Andre Bulhöfer, Stefan Sieg und Tim Naujoks sind die Drittplatzierten)

Sieger im Doppel - Andre Bulhöfer / Tim Naujoks

 

Ein kurzer Bericht des Tages:

Angetreten sind wir in der Konkurrenz der Schüler-B mit fünf Spielern- vier von ihnen überlebten die Gruppenphase. Ins Finale schaffte es leider "nur" Benedikt Maxelon. Das Doppelfinale entschieden dann Bendikt und Laurenz für sich.

In der Jungen A-Klasse gab es unerfreulicherweise nur einen Spieler, der den vier angereisten Spielern des Vfl Rheinhausen ansatzweise Paroli bieten konnte. Stefan Sieg, Tim Naujoks, Andre Bulhöfer und Dominik Maxelon standen im Halbfinale und so wurde die Konkurrenz nur eine Fortsetzung der Vereinsmeisterschaft.

Die einzige Konkurrenz aus der Jungen Verbandsliga besiegte Andre Bulhöfer 3:2. Das Doppelfinale gewannen Tim und Andre dann 3:2. Im Einzelfinale unterlag Andre dann Dominik 0:3 (beide spielten in der Gruppenphase gegeneinander, dort hieß das Ergebnis 2:3) - einen herzlichen Glückwunsch an alle vier Teilnehmer.

Morgen startet um 10 Uhr die Konkurrenz der Schüler A, Jungen B und Herren C. In allen drei Klassen darf sich der VfL etwas ausrechnen- zumindest bei den Schülern und Jugendlichen dürfte es etwas mehr werden als das Überstehen der Gruppenphase.

_____________________________________________ 

08.07.11

Die Spieler, die bei den Duisburger Stadtmeisterschaften (16/17. 07) spielen möchten, müssen sich bis Montag anmelden- Jugendliche können sich über den Verein melden lassen- die Herren dürfen sich selbstständig melden.

Zudem stehen die ersten vorläufigen Termine für die nächste Saison fest!

_____________________________________________ 

17.06.11

Im Link findet ihr die allgemeinen Trainingsgrundsätze 2011 der hauptamtlichen Trainer des Deutschen Tischtennis-Bundes.

Den aufmerksamen Lesern wird schnell auffallen, dass Tischtennis ein Bewegungssport ist und die Beweglichkeit, die Schnelligkeit und nicht zuletzt die Ausdauer sehr viel über Sieg und Niederlage entscheiden.

Auch wenn dies sicherlich nicht neu ist, wird das Jugend- Training, unhängig von der Temperatur, bis zur nächsten Saison stark durch Beinarbeitseinheiten geprägt werden.

An dieser Stelle möchten wir alle Eltern, Verwandte und/ oder Freunde herzlich zu den Jungen- Vereinsmeisterschaften einladen (18.06, Beginn 13 Uhr): Für Kaffee und Snacks ist gesorgt.

_____________________________________________ 

10.06.11

Desweiteren stehen die ersten Gruppen der Mannschaften bereits fest:

Die zweite Herrenmannschaft schlägt in der Gruppe B der Kreisliga auf. Die dritte und vierte Herrenmannschaft treten in der Kreisklasse Gruppe C und Gruppe A auf.

Die erste Jungenmannschaft schlägt in der Bezirksklasse 1 auf- zu unseren Ungunsten leider nicht unbedingt gegen naheliegende Vereine wie den TV Traar oder DJK Teutonia St. Tönis.

 

Der Link zur jeweiligen Gruppe einer Mannschaft wird wie immer eingebaut und findet sich im Menü unter "Mannschaften".

_____________________________________________ 

31.05.11

Wichtig: Eine Planänderung für die Jungenvereinsmeisterschaft! Diese findet nun am 18.06.2011 statt!

Beginn 13:00 Uhr- um 13.10 Uhr stehen alle Gruppen fest

_____________________________________________ 

27.05.11

Die erste Jungenmannschaft steigt in die Jungen Bezirksklasse auf!

Durch den ersten Platz in der ersten Relegationsrunde qualifizierte sich die erste Mannschaft des VfL in die Gruppe der jeweils anderen Gruppenersten (mit den Ergebnissen 10:0 und 9:1).

Da zu diesem Zeitpunkt nur Platz für zwei Mannschaften in der Bezirksklasse war, sollte diesen Sonntag die zweite Qualifikationsrunde in Angermund stattfinden.

Durch die Rückmeldung einiger Jungen-Bezirksklassemannschaften wurden jedoch einige weitere Plätze frei; alle Tabellenersten der ersten Qualifikationsgruppe steigen nun, ohne weitere Spiele, auf!

Herzlichen Glückwunsch an Tim Naujoks, Andre Bulhöfer, Marius Völkel und Dominik Maxelon.

Die selbe Mannschaft wird nach dem Sommer in der Jungen Bezirksklasse auftreten.

_____________________________________________ 

18.05.11

Wichtig! Die Termine der Tischtennis-Vereinsmeisterschaften der Jugendlichen findet ihr nun auch online. Falls sich etwas ändern sollte, werden wir es selbstverständlich beim Training und auch online verkünden.

Um vielen Fragen vorzubeugen: Die Doppel-Paarungen werden ausgelost.

_____________________________________________ 

17.05.11

In der Relegationsgruppe Erster und trotzdem noch nicht aufgestiegen: Pech für die erste Jugendmannschaft. Am 15.05, in der ersten Qualifikationsrunde, schlug sie beide Konkurrenten mit 4:0 (Spiel 1, 10:0, Spiel 2, 9:1).

_____________________________________________ 

Am 29.5

steigt in Angermund die zweite Qualifikationsrunde (ab 11 Uhr): Für die Gruppe der Erstplatzierten der ersten Qualifikationsrunde stehen momenten 2 Aufstiegsplätze zur Verfügung, sprich belegt man am 29.5 den ersten oder zweiten Platz der "Siegergruppe" steigt man direkt in die Bezirksklasse auf. Ein dritter oder vierter Platz würde bedeuten, dass man auf Mannschaften bzw. Vereine angewiesen sei, welche ihre Jugendmannschaft zurückziehen.

11.05.11 Am Sonntag, den 15.05.2011, findet die Relegation der Jugendlichen zur Jungen Bezirksklasse statt! In Düsseldorf tritt die verstärkte erste Jugend gegen 3 Mannschaften aus dem Bezirk Düsseldorf an (Ort der Aufstiegsrunde: Düsseldorf).

_____________________________________________ 

17.04.11

Wichtig! In den Ferien findet das Training für die fortgeschrittene Gruppe wie gewohnt statt- einzige Ausnahme: 25.04.!

Das Training der Anfänger findet jeweils nur Mittwoch, in beiden Wochen, statt.

Sofern die Trainingseinheiten nicht übermäßig besucht werden, dürfen Fortgeschrittene zum Anfänger Training und umgekehrt.

Bitte gebt diese Information weiter.

_____________________________________________ 

10.04.11

Die Saison 2010/2011 der Schüler und Jugendlichen ist abgeschlossen!

Falsch! Die erste Jugend- Mannschaft schaffte es in die Relegation von der Jungen- Kreisliga zur Jungen- Bezirksklasse!

Durch ein 9:1 in Krefeld sicherte man sich den zweiten Tabellenplatz. Der Termin des Relegationsspiels wird hier bekannt gegeben.

Den vorletzten Tabellenplatz belegte in der Jungen- Kreisklasse unsere zweite Jugend- Mannschaft.

Im Schülerbereich gelang es der ersten Schüler- Mannschaft einen direkten Platz für die kommende Saison zur Schüler-Bezirksliga zu ergattern. Die zur Rückrunde verstärkte Mannschaft sicherte sich in der Rückrunde deutlich mehr Punkte und kann, insofern sich im Mannschaftsgefüge nicht viel ändert, in der kommenden Saison ein Favorit auf die ersten Plätze sein.

Im Gegensatz zur letzten Saison erreichte die zweite Schüler- Mannschaft direkt den Aufstieg zur Schüler- Kreisliga! Gratulation!

Die dritte Schüler- Mannschaft setzte sich, ein Jahr nach ihrem Aufstieg in die zweite Schüler- Kreisklasse, im Mittelfeld ihrer Klasse fest.

Als einziger Absteiger der Jugendabteilung der Tischtennis Abteilung des VfL Rheinhausen müssen wir die vierte Schüler bekannt geben. Durch viele personelle Schwierigkeiten konnte die Mannschaft nie in ihrer eigentlichen Formation spielen- der Abstieg war so nicht zu verhindern.

Die nun anbrechende spielfreie Zeit bietet viel Zeit für jedermann sich für die nächste Saison vorzubereiten. Das Training findet bis zur nächsten Saison wie gewohnt statt. Lediglich, wie vorher erwähnt, die erste Jugend- Mannschaft (um Tim Naujoks, André Bulhöfer, Marius Völkel und Dominik Maxelon) wird sich in den folgenden Wochen erhöhtem Trainingsstress ausgesetzt sehen.

 Ein kleiner Gruß am Rande:

Angelehrt und gefördert beim VfL Rheinhausen- Corinna Hopp und ihrer Mannschaft gelang es sich für die westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften zu qualifizieren!

_____________________________________________ 

10.04.11

Der Termin für die Mannschaftssitzung ist der 12.04.! Ab 19:30 Uhr beginnt das Treffen (Ort: Heinrich-Heine-Halle). Zahlreiche Mannschaftsspieler sind erwünscht.

_____________________________________________ 

21.02.11

Dass es in dieser Saison mal dazu kommt, dass alle vier Herrenmannschaft am gleichen Wochenende gewinnen war nahezu ausgeschlossen: Trotzdem gelang es allen Mannschaften die Hallen als Sieger zu verlassen.

Die erste Herrenmannschaft holte in einem Spiel, was alles bot, ein 9:7 gegen die Nachbarn aus Buchholz. Matchwinner war hier Rüdiger John, der zwei Einzel gewann und mit Oliver Herzig im Abschlussdoppel den Sieg sicherte. Eine Vertragsverlängerung steht demnächst an.

Gegen die Konkurrenz aus Homberg gelang der "Zweiten" ein 9:5. Sie hat sich mittlerweile im Mittelfeld festgesetzt.

Der dritten Mannschaft gelang ein 9:1 Pflichtsieg gegen den Abstiegskandidaten aus St. Tönis. Die Lage der Mannschaft ist weiterhin gefährdet, der Abstand zum Relegationsabstiegsplatz ist nicht groß und die Personalsorgen sind weiterhin gegeben.

Auswärts in Forstwald schlug unsere vierte Herrenmannschaft die zweite Mannschaft der Forstwalder: 9:7. Martin Schaffer sicherte durch zwei Einzelsiege und zwei Doppelsiege mit seinem Partner Matthias Wemmer den Sieg.

Allen vier Herrenmannschaften viel Glück im weiteren Saisonverlauf!

_____________________________________________ 

08.02.11

Die Tischtennismannschaft der Herren des VfL Rheinhausen ist Kreispokalsieger. Im Endspiel gegen den TTC Schiefbahn siegte der VfL überraschend mit 4:3. Der VfL spielte in folgender Aufstellung Gernot Tebel , Ingo Höppner und Wolfgang Österwind. Gernot Tebel gewann im Spitzenspiel überraschend gegen den bisher ungeschlagenen Schiefbahner Marcel Fliegen im fünften Satz mit 11:3.

_____________________________________________ 

06.02.11

Positives aus dem Schülerbereich:

Die Punkte, die der ersten Schüler- Mannschaft zum direkten Verbleib in der höchsten Spielklasse der Schüler fehlen, werden seit der Rückrunde zum größsten Teil konsequent eingefahren. Zwar gelang gegen die schlechter platzierte TTG Unterfeldhaus-Millrath nur ein Unentschieden, jedoch wurde eine Woche später der damalige zweitplatzierte Düsseldorf geschlagen. An diesem Wochenende spielte die ersten Schüler- Mannschaft ein souveränes 9:1 Ergebnis gegen den Tabellenletzten, den Haaner TV, heraus.

Die zweite Schüler- Mannschaft steht mit 11:1 Punkten an Platz 1. Sie streben den direkten Aufstieg in die Schüler Kreisliga an. Das Spitzenspiel gegen Bockum wurde siegreich beendet.

Auch die dritte Schüler- Mannschaft, die letzte Saison den direkten Aufstieg in die zweite Schüler- Kreisklasse meisterte, belegt mit 11:5 Punkten den ersten Platz.

Neues gibt es aber auch abseits der Tischtennisplatte: Mit einer neuen Kaffee-Maschine wird der Aufenthalt in der Halle noch ansprechender gestaltet. Sollte ein Tischtennis- Spiel mal nicht das hergeben, was es sollte, verspricht ein Kaffee den Wachbleib Effekt. Dieser ist selbstverständlich kostenfrei erhältlich. Wir hoffen auf weitere Zuschauer.

 


.

seit 28.01.2012:

Besucherzaehler