____________________________________________________

Moderation dieser Unterseite obliegt direkt unserer 1. Herren

____________________________________________________

>> News der 1. Herren-Mannschaft <<

Die Helden der Kreisliga auf dem Weg nach oben.👆🏻
Menschennah, begeisternd und ironisch. 🖤🤍💚

 

  2. Halbjahr 2021

 

Weitere Infos auch auf  Instagram => Account erforderlich!
___________________________________________________

Die Saison 2021/2022

neue Saison, neuer Anlauf!

Road to Bezirksklasse

 ___________________________________________________

10.10.2021

faueffell Weichenstellung abgeschlossen. 🛤️ Faueffell auch abseits des Tisches voll auf Kurs. 🚂

Nicht nur die sportlichen Leistungen des Teams stimmen aktuell. Auch auf der Vorstandssitzung vergangenen Donnerstag konnten durchweg positive Signale für die Zukunft gesetzt werden. Die schnell steigenden Mitgliederzahlen und die akribische Arbeit der letzten Monate zahlen sich immer mehr aus und schaffen Spielräume für Investitionen in Beine und Steine!
Der Abteilungsleiter Timmerman bilanziert gegenüber Faueffell-online trocken: 'Wenn wir im Vorstand weiter so eng und konstruktiv zusammenarbeiten, wird der Verein sich langfristig wieder in ungeahnte Höhen begeben können und eine echte Hausnummer werden!'

Only Sky is the Limit 🚀🌑 Stay tuned!
Faueffell! 🖤🤍💚

_____________________________________________________

06.10.2021
Faueffell zeigt starke Reaktion und siegt 9:0 in Nieukerk! 👀

Hoch motiviert und in herausragender Tagesform konnte das Team um Coach Big El am Wochenende groß auftrumpfen und einen ungefährdeten Auswärtssieg einfahren. 🖤🤍💚
"Dass die Jungs ihre guten Trainingsleistungen auch am Wochenende vergolden konnten zeigt, dass das Team immer näher an ihre Topform heranfindet. Jetzt gilt es in den kommenden 3 Wochen diesen Trend in unserem Kurzzeit-Trainingslager ✈️ weiter zu bestätigen." zog Big El Bilanz.
Auch Mannschaftsführer @simon_mrk ist sich sicher, dass "in der spielfreien Zeit alle weiter fleißig an und neben dem Tisch Gas geben 🏓🍻 und das Momentum beibehalten werden."
Wie verbringt Ihr eure Ligapause? 🤔

Faueffell! 🖤🤍💚

_____________________________________________________

01.10.2021

Unter uns: FAUFFELL beim Tabellennachbarn Nieukerk 👀

Nach der schmerzhaften Niederlage gegen die Falken aus Rheinkamp richtet sich der Blick der FAUEFFELL-Spieler auf das nächste Meisterschaftsspiel. Die Mannschaft von @tsv_nieukerk hat bisher zwei Spiele für sich entscheiden können und musste eine Niederlage hinnehmen. Lediglich die im Vergleich zum Zweitplatzierten FAUEFFELL schlechtere Spielbilanz bringt den Kerkenern um Starspieler Andreas Krienen aktuell den dritten Tabellenplatz ein. Dass am Samstag dennoch kein Duell auf Augenhöhe stattfindet, erwartet Coach „Big One“:
„47647 Kerken Nieukerk. Dort kommen wir wieder in die Spur und starten eine Siegesserie. 💪🏻 In aller Freundschaft und mit vollem Respekt vor der Leistung der Nieukerker: Alles andere als ein klarer Sieg wäre eine Überraschung. 🤯 Dennoch ist alles was zählt, dass wir mit vollem Fokus und Tatendrang an den Tisch gehen und die Enttäuschung der letzten Woche abschütteln. Es gibt gute Zeiten und schlechte Zeiten: Die schlechten Zeiten liegen nun hinter uns.“

FAUEFFELL! 🖤🤍💚

_____________________________________________________

25.09.2021

Rückschlag im Aufstiegsrennen. @faueffell unterliegt Rheinkamp.

Trotz großer Verletzungssorgen 💀 der Hausherren entwickelte sich am gestrigen Abend ein offener Schlagabtausch, der lange auf Messers Schneide stand. Besonders @dominik.maxelon, der überraschend in die
Startaufstellung fand, zeigte herausragende Leistungen und konnte auf Anhieb im oberen Paarkreuz punkten.💪🏻🤯
"Dass wir für den großen Wurf am Ende auch das Quäntchen Matchglück gebraucht hätten, war uns klar. Dennoch haben alle ihr Bestes gegeben und ich bin optimistisch, dass wir im Rückspiel noch einiges drauflegen können, um die 2 Punkte dort zu entführen", resümierte Simon Marek nach dem Spiel.
Nur der faueffell 🖤🤍💚#

_____________________________________________________

24.09.2021

Spitzenspiel steht unter schlechtem Stern.#faueffell Ersatzgeschwächt gegen Rheinkamp.

Getrübt durch das kurzfristige Ausfallen von mehreren Leistungsträgern wird das heutige Spitzenspiel gegen die Falken aus Rheinkamp vom Duell auf Augenhöhe zu einer wahren Herkules Aufgabe für die @faueffell Akteure.
Trainer-Legende Big El und Mannschaftsführer @simon_mrk sind nach nächtlicher Krisensitzung aber kämpferisch optimistisch das beste aus der Situation herausholen zu können. "Alle Akteure brennen umso mehr auf das Kräftemessen in der heimischen Faueffell-Arena und sind bereit Verantwortung zu übernehmen. Mit den Fans im Rücken und einer guten Tagesform ist auch heute die Überraschung möglich!" 💪🏻
Nur der @faueffell 🖤🤍💚

_____________________________________________________

 

20.09.2021

faueffell Generalprobe gegen geschwächte Grafschafter grandios geglückt 🙌🏻


Angeführt vom Unterschiedsspieler Thorsten Kurscheit 👀, der im Doppel (mit Dirk Fischer) und in seinen zwei Einzelspielen gewann, siegte das Rheinhauser Sextett am Freitagabend gegen den GSV Moers II. Die Moerser, bei denen unter anderem Spitzenspieler und Ex-Rheinhauser Lars Holz krankheitsbedingt 💀 auf einen Einsatz verzichten musste, konnten dem FAUEFFELL nur selten den Schneid abkaufen.
Mannschaftsführer Simon Marek ordnet für FAUEFFELL-online den zweiten Saisonsieg ein: „Die Mannschaft hat ein passendes Ergebnis geliefert und sprühte vor Ehrgeiz und Tatendrang 💪🏻. Das wollte der Coach sehen und deshalb geht das Ergebnis auch in der Höhe in Ordnung! Wenn wir so weiterhin in den kommenden Spielen auftreten, werden wir auch Leistungsabfälle von einzelnen Spielern abfangen können!“
Coach Luca „Big One“: „Maßlose Zufriedenheit ist Gift für unsere weitere Entwicklung: Auch für dieses Spiel muss ich den Finger in die Wunde legen! Wir haben gegen Moers Punkte gelassen, gegen Mülhausen ebenso. Der durchschnittliche Hobbyspieler erzählt gerne von Pferden, die nur so hoch springen, wie sie eben müssen. 🐎 Verdammt, nein! Ein Pferd muss verdammt noch mal so hoch springen, wie es kann! Vor diesem Hintergrund bewerte ich die Spiele und erwarte dies auch von meinen Spielern!"😡💢
FAUEFFELL! 🖤🤍💚

_____________________________________________________

17.09.2021
faueffell Coach verordnet Spielpause und setzt auf Rotation

'Never change a winning Team, es sei denn der Coach befiehlt es!' So lautet wohl die Übersetzung der Vorgabe des Coaches 'Big One' für das zweite Saisonspiel seiner Mannen gegen den GSV Moers II.
Am heutigen Freitag wird der frischgebackene Kreismeister Dirk Fischer 🏆 in das Ensemble rücken. Ein anderer Akteur erhält derweil vom Coach eine Spielpause.
Bei Faueffell-online stand der Coach Rede und Antwort. Angesprochen auf die Rotation, erläutert er: 'Einige Spieler brauchen viele Meisterschaftsspiele, um zu sich und ihrem Spiel zu finden. Bei anderen Akteuren kann ich hingegen guten Gewissens Spielanteile kürzen und stärker Trainingsreize fokussieren.'
Weitere konkrete Informationen und Namen gab der Coach nicht preis. 'Egal, wer am Freitag am Tisch stehen wird, er wird brennen und Leistung liefern!' 💪🏻
Mit Blick auf den Gegner merkt er an: 'Moers hat eine junge, talentierte und entwicklungsfähige zweite Mannschaft. Wir werden ein Spiel auf Augenhöhe erleben, 👀 bei dem wir alles in die Waagschale werfen müssen, um zu gewinnen!'
GSV Moers II gegen den Faueffell, 17.09, 19;30 Uhr in Moers. 👈🏻

LETS GO FAUEFFELL! 🖤🤍💚
_____________________________________________________

13.09.2021

faueffell FAUEFFELL-Akteure holen Triple! Doppelter Lerner und Fischer werden Kreismeister 🏆🏆🏆

Routinier und Allrounder Dirk Fischer gewann die zusammengelegte Ü40- und Ü50-Konkurrenz in Königshof. 👴🏼Ein ungewöhnlich offensives Auftreten war der Schlüssel zu Fischers Erfolg, der die Gegebenheiten der Halle für sich zu nutzen wusste, eine kontrollierte Serve-and-Volley-Taktik spielte und auf diese Weise seine Gegner zur Verzweiflung brachte. 💪🏻
Einmal ist keinmal, dachte sich Jungspund Jonas Lerner und wurde derweil gar zweifacher Kreismeister. 🏆🏆 Er gewann sowohl die Altersklasse Jungen 15 als auch die Altersklasse Jungen 18 (unter 1200 Punkte). Letztere entschied er vor den Augen des couragierten Jugend-Co-Trainers Benedikt Maxelon im Finale mit 3:2 für sich.😲🤏🏻
Ingo Höppner erreichte das Finale der Ü70-Konkurrenz, musste sich dort allerdings geschlagen geben.
Alle drei Spieler qualifizierten sich somit für die Bezirksmeisterschaften. FAUEFFELL-online beglückwünscht euch zu dieser Leistung und drückt euch die Daumen für die Bezirksmeisterschaften! 🖤🤍💚
Nicht unerwartet und dennoch enttäuscht, schieden Simon Marek und Oskar Sobeck in der Herren A Konkurrenz aus. Zwar konnte Marek den Landesligisten jeweils den ersten Satz klauen, für die große Überraschung reichte es aber noch nicht. 💀 Der seit Sonntag wieder in Deutschland weilende Coach merkt mit einem Augenzwinkern an: „Insbesondere Simon bringt seine PS immer besser auf die Strecke.. Oskar muss seinen Führerschein 🚗💨 noch machen, aber ich bin mir sicher, dass beide Spieler ihre Aufgaben in den nächsten Spielen zu ihrer Zufriedenheit erfüllen werden!“

FAUEFFELL 🖤🤍💚
_____________________________________________________

 

09.09.2021
faueffell Bühne auf! Es folgt die Fortsetzung unserer Spielervorstellungen..

Jan Müllers..
Ein Mensch, der den FAUEFFELL-Style lebt und der auch abseits des Tisches vieles für die Abteilung gibt sowie mit eiserner Hand die Kasse des FAUEFFELL verwaltet. 💪🏻🤑 Ein Mann der Zahlen ist er aber auch am Tisch: Die Elf ist seine Lieblingszahl!
Jan blickt über den Tellerrand! Der passionierte und ambitionierte Sommelière, der bereits einige Vereinsmitglieder bei der Wahl ihrer Biere beraten hat, steht auch am Tisch oft für Weitsicht und stets für Abwechslung! Mal mit feinster Klinge, mal eher holprig, bringt er meist seine Gegner, manchmal aber auch sich selber, zur Verzweiflung. Nach seinen Einzeln kommentiert er die Spiele seiner Mannschaft mit hohem Einsatz und sprachlicher Perfektion in Werner-Hansch-Manier.
Der Coach resümiert: „Der Jan ist ein Zuschauermagnet. 🧲 Unter mir konnte er sich bereits verbessern, er ist also bereits auf einem guten Weg. Für die nächste Saison will und wird auch er sich und sein Spiel weiter voranbringen. Dafür stehe ich mit meinem Namen.“ 🖤🤍💚

_____________________________________________________

05.09.2021

faueffell Dominant! 🏆

Spitzenreiter Faueffell setzt Ausrufezeichen!

Zum Auftakt der Herren-Kreisliga 2 besiegte unser #faueffell vor knapp einer Menge an Zuschauern die zweite Mannschaft aus Mülhausen mit 9:1. Vier 5-Satz-Spiele waren die spannenden Höhepunkte dieser Partie, die durchaus knapper hätte ausfallen können.
Der Magier 🎩 und Edelreservist aus Mündelheim, Dirk Fischer, vertrat den im isländischen Trainingslager weilenden Trainer ‚Big One“ zur vollsten Zufriedenheit der FAUEFFELL-Akteure.
Mannschaftssprecher Simon Marek resümiert: „Mit seinem Auge für die Schwächen des Gegners ist Dirk als Trainer noch effektiver als Spieler. Knallharte Analysen und seine offene Art brachten den erhofften Trainereffekt, der ausschlaggebend für den heutigen Sieg war.“
Der gute Auftakt lässt hoffen! FAUEFFELL! 🖤🤍💚

_____________________________________________________

02.09.2021

faueffell Feuer frei! 🔥 Saisoneröffnung beim Faueffell
Zum morgigen Saisoneröffnung der Kreisliga 2 empfängt der Faueffell den Bezirksklassenabsteiger SC BW Mülhausen II. Mit Blick auf die zahlreichen Einsätze der Mülhauser Akteure in höheren Ligen (Landesliga und Bezirksliga) wartet auf die Mannschaft von Coach ‚Big One‘ der erste Härtetest der Saison. 💪🏻
Mannschaftsführer- und Teamsprecher Simon Marek bewertet das Aufeinandertreffen der ambitionierten Teams als ein „Hammerduell der Kreisliga“. Der Blick auf unser Team zeigt, dass der Coach aus den Vollen schöpfen kann. Vertreten wird der aus privaten Gründen verhinderte Coach dabei an der Bande vom Magier aus Mündelheim, Dirk Fischer, der mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem geschulten Blick für den Raum die Schwächen im Mülhauser Spielsystem offenbaren wird.
Marek gibt sich derweilen zurückhaltend: „Die Jungs aus Mülhausen haben sicherlich eine intensive Vorbereitung hinter sich gebracht und sind keineswegs zu unterschätzen. Morgen entscheidet das Zünglein an der Waage, aber sicher ist, dass wir uns nicht verstecken müssen!“
Faueffell-online drückt die Daumen! 🖤🤍💚

_____________________________________________________

28.08.2021
Tach Faueffell!
Am Freitag bestreitet die erste Herrenmannschaft das Eröffnungsspiel der Kreisliga. Würden uns über etwas Unterstützung freuen! Wir honorieren eure Anwesenheit mit kalten isotonischen Getränken! Wann? 19:30 Uhr Beginn. Wo? In der heimischen Faueffell-Arena. Wer? Gegner ist die zweite Mannschaft von Mülhausen, die durchaus Akteure in ihren Reihen hat, die spielen können. Die gegnerische Nummer #1 schlug bei den letzten Kreismeisterschaften einen euch bekannten Spieler(trainer), der heute in Rheinkamp spielt.
Bis Freitagabend.
Würden uns freuen, wenn wir danach zusammen auf die neue beginnende und hoffentlich stattfindende Saison anstoßen könnten.

___________________________________________________________

08.08.2021

@faueffell and Friends eröffnen Saison 2021/2022 🎉
Bevor in rund drei Wochen das erste Meisterschaftsspiel des Ensembles um Coach 'Big One' stattfindet, galt es die heimische Faueffell-Arena auf die kommende Saison vorzubereiten. So reinigten die Spieler mit Hilfe zahlreicher UnterstützerInnen die Spieltische und überprüften sämtliche weitere Materialien, um auch weiterhin für optimale Verhältnisse zu sorgen. .
Im Anschluss fand ein 'Faueffell and Friends' Grillen statt. In den kommenden Tagen richten der Coach und sein Team den Fokus wieder völlig auf das Tischtennisspiel. Das Motto lautet: Erst die Würstchen, dann die Gegner grillen.. 🔥♨️

 

luis.kasper:Bin schon heiß ,wie Frittenfett. Ich erwarte einiges für meine Dauerkarte!
_____________________________________________________

29.07.2021
Coach erteilt Marschbefehl:

Nachhilfe für Spieler der Ersten
Mit Blick auf die nahende Saisoneröffnung gegen die Mannschaft aus Mülhausen setzt der Coach ‚Big One‘ weitere Akzente: „Die Jungs sind wirklich in einem guten Zustand! 💪🏻 Einige haben ihre Trainingspläne in gewohnter Manier umgesetzt. Dort wurde der Nachtisch weggelassen, Wasser war das Hauptgetränk.. Bei anderen Spielern ergaben die Fitness-Werte, dass noch Luft nach oben besteht. Ich und mein Team stehen in engem Austausch mit den Jungs, um ihre Leistung weiter zu optimieren!“
Am heutigen Vormittag vermeldete das Trainerteam, dass Oskar Sobeck, Benedikt Maxelon und Christian Timmerman zum ‚Optimierungstraining‘ auf dem heimischen FAUEFFELL-Geläuf antreten müssen. Auf Nachfrage von FAUEFFELL-online bekundete der Coach, dass die nominierten Akteure ihre Hausaufgaben erledigt hätten, allerdings die Luft nicht für zwei Einzelspiele reicht: „Aus unterschiedlichen Gründen sehen wir insbesondere bei diesen drei Leistungsträgern viele Potenziale!“ 📈
Zum Programm der Fitness-Nachzügler gibt der Coach gewohnt ehrgeizig bekannt: „Schweben wie ein Schmetterling, stechen wie eine Biene, sagte einst mein Vorbild. Manche Spieler agieren im Training eher hummelig. Bei diesen Jungs gilt es weitere Maßnahmen zu ergreifen.“
Gespannt sind nicht nur die Nachhilfe-Spieler, welche Ideen das durchweg innovative Trainerteam im Blick hat.👌🏻🔝

_____________________________________________________

22.07.2021
Tradition verpflichtet! Einige machen Neuzugänge, andere machen Aufstieg, aber FAUEFFELL bleibt gleich...
Nach Absprache mit den hiesigen Funktionären des WTTVs bleibt der FAUEFFELL der Kreisliga treu und verlängert seinen Aufenthalt in der attraktivsten und traditionsreichsten Liga des Kreis Krefelds!
Hinter den Kulissen arbeitete das emsige Team um Coach ‚Big One‘ Tag und Nacht, damit die Erfolgstruppe der letztjährigen Saison zusammengehalten werden konnte. Die Arbeit trug Früchte und alle Akteure verlängerten ihren Vertrag um ein weiteres Jahr. 👌🏻
Nun gilt es für den Coach und sein Trainerteam die Grundlage für ein weiteres Jahr am Sonnenplatz der Tabelle zu schaffen. Der Coach bilanziert für FAUEFFELL-ONLINE die Wochen der Wahrheit:
„Klar ist, dass ich nicht um den heißen Brei herumreden will! Als ich den Jungs die Botschaft ihres Nichtaufstiegs mitteilte, hingen die Köpfe tief. Die Jungs lebten schließlich den Traum! Dennoch war auch an diesem Punkt bald die Siegermentalität der Jungs offenkundig. Mir bleibt nur der Satz eines Spielers im Kopf: ‚Coach, Messner hat es auch nicht beim ersten Mal auf den Mount Everest geschafft!‘“
Der Coach und sein Team konnten den Blick der FAUEFFLER wieder richten. Mit Blick auf die Ligagegner konstatiert ‚Big One‘ gewohnt nüchtern: „Ich möchte gar keine Scheißhaus-Parolen verkünden.. Ich und mein Team wollen jedes Spiel gewinnen! Die Ziele haben sich nicht geändert, auch wenn die Liga stärker geworden ist..“

_____________________________________________________

Besucher seit 28.01.2012: